Tagesgruppe Gardelegen

Was ist eine Tagesgruppe?

  • Eine Gruppe, in der Kinder nach Schulschluss betreut und durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und Elternarbeit, in ihrer Entwicklung unterstützt werden
  • Eine beratende, unterstützende und entlastende Hilfemaßnahme für Familien gemäß SGB VIII, KJHG §§ 27, 32

Wichtige Fragen und Informationen

Für wen ist die sozialpädagogische Tagesgruppe?
  • Für Kinder mit Schwierigkeiten im Sozial- und/oder Lernverhalten (z.B. Aggressionen, Konzentrationsschwäche, mangelndes Selbstwertgefühl, Lern- und Leistungsprobleme, mangelnde Konfliktfähigkeit und Konfliktbewältigung)
  • Für Kinder aus belasteten familiären Beziehungsverhältnissen (z.B.: Trennungen, Arbeitslosigkeit, Krankheit u.a.)
  • Eltern, die Hilfestellung in ihrem Erziehungsverhalten benötigen
Welche Ziele verfolgt die Tagesgruppe?
  • Förderung der sozialen Fähigkeiten des Kindes durch soziales Lernen in der Gruppe (eigenes Verhalten reflektieren und einschätzen, angemessenes Verhalten in Konfliktsituationen erarbeiten und trainieren, Aufstellen von Regeln und deren Einhaltung, Übernahme von Pflichten, Förderung der Selbstverantwortung, Stärkung der Beziehungsfähigkeit zu Kindern und Erwachsenen, Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern zur Stärkung ihrer erzieherischen Kompetenz, Hilfe bei der Bewältigung von belastenden familiären Beziehungsverhältnissen durch regelmäßige Gespräche zur Alltagsbewältigung, Elterntraining in der Gruppe und Eltern/Kind Training, Austausch von Erfahrungen, Entwicklung möglicher Lösungsmodelle, monatliche Eltern- und Familienangebote
  • Begleitung der schulischen Förderung durch Hilfe bei den Hausaufgaben, individuelle Übungen, Vermittlung von effektiven Lernmethoden zum Aufbau einer verbesserten Lernbereitschaft, regelmäßiger Kontakt zu den Klassen und Fachlehrern um optimale Hilfestellung bei Lern- und Leistungsproblemen zu geben und positive Verhaltensmuster aufzubauen
  • Förderung einer sinnvollen Freizeitgestaltung durch differenzierte Freizeitangebote in der Tagesgruppe und Aufzeigen von Angeboten des persönlichen Umfeldes, Unterstützung beim Eintritt in Arbeitsgemeinschaften und Vereinen
  • Herausfinden von Interessen und Fähigkeiten und ihre Weiterentwicklung
  • Erhalt der Außenkontakte durch unsere Besuchertage
Tagesablauf (Tagesgruppe Gardelegen)
  • Nach der Schule kommt das Kind zu uns oder wird vom Fahrdienst aus den umliegenden Schulen abgeholt
  • anschließend Spiel- und Entspannungszeit
  • 13:10 Uhr > gemeinsames Mittagessen, anschließend Zahnpflege
  • anschließend Erledigung des Küchendienstes
  • 14:00 bis 15:00 Uhr > Hausaufgabentraining
  • ca. 15:00 bis 16:30 Uhr > gezielte Kleingruppenarbeit
  • 16:30 Uhr > Vesper
  • anschließend Erfüllung kleiner Dienste und Pflichten
  • 17:00 Uhr startet der Fahrdienst
  • zwischendurch individuelle Spielzeit
  • 17:30 Uhr schließt die Tagesgruppe
zusätzliche Angebote (Tagesgruppe Gardelegen)

Kleingruppenarbeit z.B.:

  • Kinderyogagruppe
  • Streitschlichtertraining
  • sportliche und musikalische Förderung
  • Freizeitangebote in der Natur
  • Kinderplenum

Voraussetzung

Erziehung in einer Tagesgruppe (§ 32 SGB XIII) kann bewilligt werden, indem Sie beim zuständigen Jugendamt einen Antrag auf Hilfe zur Erziehung stellen.

Für weitere Informationen (u.a. Anschriften) klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Altmarkkreis Salzwedel - Jugendamt - SG Sozialpädagogische Dienste

 

Aufnahmekriterien

  • Freiwilligkeit aller Beteiligten und Bereitschaft zur Mitarbeit
  • eine Probezeit von ca. 2 Monaten
  • Mädchen und Jungen ab Schuleintrittsalter bis 14 Jahre
  • das Einrittsalter sollte nicht über 13 Jahre liegen
  • für Kinder der Stadt Gardelegen und Umgebung (Absicherung durch einen Fahrdienst)

Kontaktdaten

AWO Sozialdienst Altmark GmbH
Tagesgruppe Gardelegen

Gartenstraße 27

39638 Gardelegen

Tel.: 03907/7741913

Fax: 03907/7741918

E-Mail: tgga-awosd@web.de

Ansprechpartnerin

Kathrin Schmidt (Einrichtungsleiterin)

 

Teamvorstellung

Kathrin Schmidt - Einrichtungsleiterin
Seit 1997 in der in der Tagesgruppe Gardelegen, ist Erzieherin/Sozialarbeiterin mit diversen Fortbildungen in allen Bereichen der Erziehung und der Zusatzqualifikation Motopädagigik.

Madlen Friedrich
Seit 2022 als Erzieherin in der Tagesgruppe, mit diversen Fortbildungen in allen Bereichen der Erziehung. Sie leitet die Kinderyogagruppe.

Thomas Wiegandt - stellv. Einrichtungsleiter
Seit 2014 in der Tagesgruppe, ist Ergotherapeut und Erzieher. Er ist zuständig für die Holzwerkstatt und für die Bandarbeit.

Katherine Rumpf
Seit 2021 Mitarbeiterin / Erzieherin in der dualen Ausbildung

Team der Tagesgruppe Gardelegen

Bildergalerie Tagesgruppe Gardelegen